Biographie

Ernesto Cortazar Lara wurde in Mexico City in eine Künstlerfamilie hineingeboren, wo er schon als Kind seine Faszination für die Gitarre entdeckte. Mit zehn Jahren spielte und verfolgte er bereits jede Gelegenheit, sein Instrument zu meistern und studierte mit vierzehn Jahren, auch wenn er sich als Autodidakt bezeichnen würde, am Konservatorium von Mexiko. 

 

Als junger Erwachsener lebte er für eine Weile in New York City und studierte bei einigen der größten Spieler, die diese Stadt ihr Zuhause nennen: Wayne Krantz, Christopher Rosenberg, Rodney Jones, u.a. und verwirklichte sich in Europa bei Künstlern wie Kurt Rosenwinkel und Nelson Veras weiter.

 

 

Ernesto ist ein Weltklasse-Gitarrist, ein professioneller Musiker der seit mehr als zwanzig Jahren mit vielen Größen in der Kunst gespielt hat: Carlos Santana, Kermit Driscol und anderen. In den 1990er Jahren tourte er mit Ricky Martin durch Amerika und trat vor großen Menschenmengen in Fernsehkonzerten und grossen Stadien, wie im legendären River Plate, auf.

 

 

Er ist einer der wenigen Gitarristen der Welt, der die Fähigkeit besitzt, große Virtuosität mit einer emotionalen Tiefe zu verbinden, die die Seele all derer berührt, die seine Musik hören. Seine Improvisationen sind bekannt für ihre außergewöhnliche Kreativität und ihren musikalischen Fluss. 

Ernestos internationale Leistungen bewegen sich mittlerweile über die bisherigen Grenzen von Amerika und Europa nach Afrika und in den Indischen Ozean hinaus.

 

 

Ernestos fünftes Album mit Originalkompositionen ... "Invisible Element" ... vereint "Signal", "You are Welcome", "Ernesto Cortazar Lara Duo" und "Ernesto Cortazar Lara Trio" in Musik, die in weltweit mehr als 200 Online-Shops erhältlich ist für digitale Downloads, einschließlich iTunes und Amazon. 

 

Referenzen

Eine Auswahl verschiedener Auftraggeber: