Spass & Improvisation

Ein ausgewogenes Verhältnis, zwischen diszipliniertem arbeiten und anhaltender Freude am Gitarrenspiel, ist ebenso wichtig wie die Harmonie zwischen Technik und Kreativität. Das Ziel ist, die Sprache der Musik zu verstehen und das Spielen nach Gefühl, das was tief in uns steckt, mit Selbstvertrauen in unser Können zu befreien. Ein unkonventioneller und auf die Bedürfnisse des Studenten abgestimmter Unterricht ermöglicht eine optimale Unterstützung in dessen musikalischer Entfaltung.


Unterrichtsform

Der Einzelunterricht ermöglicht ein intensives lernen und ein direktes Eingehen des Lehrers auf die Schwierigkeiten, die sich einem Studenten stellen. Mit vielen Ideen und individuellen Lösungswegen werden Hürden genommen und Fähigkeiten aufgebaut. Die Vorlieben eines Studenten, einem Stil oder Genre entsprechend (bspw. Jazz, Rock, Pop, Latin..etc.) können berücksichtigt, gefördert und an das aktuelle Niveau angepasst werden.


Kinder

Besonders bei unseren Jüngsten liegt der Schwerpunkt darauf, sie spielerisch aufzufangen und flexibel auf sie einzuwirken. Hierbei kann eine Unterrichtsstunde auch mal im Trommeln, oder im Singen enden und ohne es zu merken, lernen sie etwas über Taktformen, schärfen ihr Gehör und entdecken neue kreative Wege, um sich musikalisch auszudrücken. Wichtige Elemente, die in ihr Gitarrenspiel einfliessen werden und unerlässlich für ihre musikalische Entwicklung ist.


Anfänger

Für das Gitarrenspiel und das Instrument an sich, darf das basische Grundwissen nicht zu kurz kommen. Im Vordergrund steht aber, dass das Spiel und das Instrument ein Genuss ist und bleiben soll. Schritt für Schritt erlernt der Student mittels Praxis: Rhythmik, Taktverständnis,  Notenlehre, Intervalle, Skalen (etc.), alles rund um die Musiklehre. Dabei wird spezifisch auf den Studenten eingegangen und genau das vermittelt, was er für seinen aktuellen Fortschritt, oder in Berücksichtigung seiner eigenen Wünsche, benötigt.


Fortgeschrittene

Nach einer musikalischen Grundausbildung wird das bereits fundierte Wissen untermauert und weiter ausgebaut. Der Student wird ermutigt und bestmöglich auf den vielfältigen Reisen, die das Gitarrenspiel mit sich bringt, begleitet. Ziel ist es, sein Selbstvertrauen zu fördern und sein Level stetig zu steigern, für sich selbst, oder z.b. für eine Studienvorbereitung - oder im Studium als helfender Ratgeber, um knifflige Herausforderungen zu meistern - zum Vorspiel, oder Konzert, angepasst an seinen ganz persönlichen Weg.


Master

Von der Erfahrung grosser Bühnen und int. Auftritte, der Zusammenarbeit mit diversen erfolgreichen Künstlern aus verschiedenen Genres kann hier profitiert und die Virtuosität ausgebaut werden. Neue Ideen können entfaltet, Inspirationen eingeholt und die Art der Herangehensweise erweitert werden. In Verbindung mit Komposition und Improvisation kann der Schwerpunkt auch auf der Kreativität liegen, oder das lernen durch schlichten Austausch, in dem sich neue Formen entwickeln und realisieren lassen.